Welche Dachflächen eignen sich?
Zur Gewinnung von Solarstrom eignen sich alle Dachflächen mit Ausrichtungen von Südost bis Südwest. Reine Ost- oder Westausrichtungen sind ebenfalls möglich, der Ertrag liegt jedoch niedriger.

Dachorientierung   Ertrag
Schrägdach Süd   100 %
Schrägdach Südost/Südwest   95 %
Schrägdach Ost/West   80 %
Flachdach   100 %

 

Der Neigungswinkel sollte zwischen 25 und 50 Grad liegen. Auf Flachdächern können Modulausrichtung und Neigung optimiert werden. Der höchste Jahresertrag ergibt sich bei Südausrichtung mit einem Neigungswinkel von 30 Grad.