Flyer für Naturlehrpfad Litschental entsteht mit Hilfe von Faisst & Heuberger.

Aus dem Inhalt des Flyers:

Liebe Besucher des „Naturlehrpfades Litschental“ als 2006 der lang ersehnte Wanderweg durchs Litschental endlich Wirklichkeit wurde, entstand spontan die Idee, den Wanderweg unter Mitwirkung von Schülern teilweise als Naturlehrpfad zu gestalten.
Eine ideale Voraussetzung dafür war die „AG Nachhaltigkeit“ der Realschule Seelbach,  die sich im Rahmen des Programms „Förderung besonders befähigter Schüler“ (Föbbs) fortan mit dem Thema Lehrpfad beschäftigte.
Die AG, im Wesentlichen getragen von sieben Schülerinnen und Schülern, sowie dem Projektleiter Biologie- Lehrer Helmut Opitz begann im Schuljahr 2006/07 mit den Vorarbeiten und beendete die Planung im Juli 2009. Es entstand ein klassischer Lehrpfad mit Informationstafeln. Dieser soll den Wanderweg begleiten und nicht z.B. einen eigenen „Erlebnispfad“darstellen. 

Mit den Tafeln sollen Anregungen zum Beobachten und auch einige Informationen ohne Anspruch auf Vollständigkeit gegeben werden. Die Tafeln sind nicht mit zu viel Text überladen, sondern einfach mit einigen Geschichten zu den jeweiligen Themen erläutert. Da der Bereich des Bohlenweges der interessanteste ist, stehen hier auch die Mehrzahl der Tafeln.

Download Flyer (4,6 MB)